Iggy Pop: „Post Pop Depression“ erscheint am 18. März 2016

Iggy Pop will’s nochmal wissen: auf seine alten Tage veröffentlicht der Stooges-Sänger ein neues Album mit ambitionierter Unterstützung. Niemand geringeres als Josh Homme, Sänger und Gitarrist der Queens Of The Stone Age, wird ihn neben anderen hochklassischen Musikern unterstützen.

(Angebot von Amazon)

Neben Josh Homme wird auch niemand geringeres als Dean Fertitia mitwirken, der auch bei Jack Whites Supergroup The Dead Weather und Josh Hommes Stammband Queens Of The Stone Age als äußerst songwriting-begabter Multi-Instrument glänzen konnte (wer von seinem Talent nicht zu 100% überzeugt ist, möge bitte auch in sein Schaffen in Form seines Soloprojektes Hello=Fire reinhören 😉 ).

Drummer der Arctic Monkeys wirkt mit

Darüber hinaus wird auch Matt Helders an den Drums mitwirken, seines Zeichens Schlagzeuger bei den Arctic Monkeys im Hauptberuf. Somit hat Iggy Pop eine äußerst prominente Besetzung für „Post Pop Depression“ beisammen – fast schon eine Art „Indie Rock Supergroup“, die unter dem Namen Iggy Pop neue Musik veröffentlicht.

Dies schlägt sich auch im Sound des neuen Albums nieder, denn es ist in der Tat nicht so, dass die prominenten Musikernamen nur schmückendes Beiwerk sind. Vielmehr drücken Homme, Fertitia und Helders dem Ganzen auch auf ihre Weise jeweils ihren individuellen Stempel auf. Somit klingt „Post Pop Depression“ nicht nur wie ein weiteres Iggy-Pop-Soloalbum, sondern wie eine Mischung aus den Stooges, Queens Of The Stone Age und noch viel mehr. Heraus kommt dabei eine individuelle Mischung – und ein mögliches Highlight des Indie-Rock-Jahres 2016.

Zwei Albumtracks wurden schon veröffentlicht

In die ersten beiden Albumtitel „Break Into Your Heart“ und „Gardenia“ kann übrigens schon reingehört werden. Nachfolgend die vollständige Trackliste von „Post Pop Depression“:

01 Break Into Your Heart
02 Gardenia
03 American Valhalla
04 In The Lobby
05 Sunday
06 Vulture
07 German Days
08 Chocolate Drops
09 Paraguay

Ältere Werke von Iggy Pop sind hier im Sortiment von Amazon zu finden:


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *