Best of 2013: Top 10 Songs

Teil 2 des musikalischen Rückblicks auf 2013 beinhaltet eine subjektive Auswahl der Top-10-Songs des Jahres. Nachfolgend ist ein Ranking an zehn Tracks zu finden, welches auf jeweils maximal einen Song pro Künstler limitiert ist. Platz 1 ging dabei an niemand geringeren als Johnny Marr – den Smiths-Gitarristen, der sich dieses Jahr nach 10 Jahren mit einem neuen Album zurück meldete. :)

Johnny Marr
Johnny Marr
Source | License: Creative Commons — Attribution-ShareAlike 3.0 Unported — CC BY-SA 3.0 | Author: shokophoto

01 Johnny Marr – New Town Velocity
02 Temples – Mesmerize
03 Grohl, Homme, Reznor – Mantra

04 Arctic Monkeys – Why’d You Only Call Me When You’re High?
05 Dream Theater – The Looking Glass

06 David Bowie – The Next Day
07 Jake Bugg – What Doesn’t Kill You?
08 The Virgins – What Good Is Moonlight
09 White Lies – There Goes Our Love Again
10 ME The Band – Their Song

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *